[<<<zurück zur Produktionsübersicht<<<]


Kadizas Glück



Kadiza und Sophie sind beste Freundinnen - dass sie unterschiedlichen Glaubensrichtungen angehören, war nie ein Problem. Auch als Kadiza Abdul kennenlernte und ihren muslimischen Glauben stärker praktizierte, hielten sie an der Freundschaft fest. Doch nun ist die Freundin verschwunden - hat sich auf eine Reise zu Abdul in den 'Dschihad' begeben, sagt man ihr nach. Einige Stunden vor ihrem Abflug schickt Kadiza eine SMS an Sophie zum Abschied. Sophie besteht darauf, dass sie sich ein letztes Mal treffen und Kadiza verabredet sich mit ihr. Sie haben nur wenige Stunden, um zu klären, welchen Wert ihre langjährige Freundschaft noch haben kann und ob es wirklich eine glückliche Fügung ist, der Kadiza folgen will.
Das Stück in der Inszenierung von Dorothea Derben richtet sich an Jugendliche und Erwachsene.

Kadizas Glück ist ein auf Recherche basiertes, frei erfundenes Theaterstück über  Grenzen und Chancen einer  christlich-muslimischen Freundschaft.

Premiere und Uraufführung: 23.11.16 um 19.30 Uhr in der musa in Göttingen




Inhalt

Info

Bilder

Presse