[<<<zurück zur Produktionsübersicht<<<]


Farouk



Ein Theaterstück von Thea Brende für Jugendliche ab 14 und Erwachsene

Spiel: Michael Rautenberg
Regie: Dorothea Derben
Regieassistenz/ Dramaturgie: Imke Seidel

Farouks Alltag verändert sich schlagartig, als seine Familie den vor dem Bürgerkrieg geflohenen Cousin Nabil bei sich aufnimmt. Bei einem Referat, das Farouk vor seiner Klasse hält, drängt das Chaos um den neuen Mitbewohner an die Oberfläche. Seine Präsentation ist durchsetzt mit Bildern von zerstörten Orten und Menschen auf der Flucht. Die Versuche, die Bilderfolge zu korrigieren und weiter vorzutragen, scheitern zunehmend an seiner Aufregung und Verärgerung über den Cousin. Dieser hatte ihm bei der Präsentation geholfen. Schließlich bricht Farouk seinen Vortrag ab und beginnt über das Leben mit seinem Cousin und dessen abenteuerliche Flucht zu sprechen.

Premiere und Uraufführung:
Donnerstag 31.3.2016 um 18 Uhr

Informationen für Schulen:
Download

Für die Vormittagsvorstellung bitten wir um Voranmeldung.
Vorbestellung: 0551 7703785 o. info@theaterwerkstatt-goettingen.de
Vorverkauf:
Der Drachenladen, Kurze Geismarstr. 34, Göttingen




Inhalt

Info

Bilder

Presse